Odernheim am Glan veranstaltete am Samstag, 1. September seinen ersten Dorfmarkt. Hunderte von neugierigen Odernehimern und Besuchern waren da, um sich das Spektakel anzuschauen. Es gab leckere Kuchen und Waffeln, Blumengestecke, Obst und Nüsse, Fotografien und Schmuck, einen Rosterstand, Honig und Eier, Textilien… und ganz wichtig: Gemüse!

PermaGlück und die Bannmühle an einem Stand, Gemüseverkauf und Apfelmischsaft-Verkostung, kamen gut an bei den Besuchern. Unsere Infoflyer verteilten sich gut und viele Leute reagierten sehr positiv auf die Nachricht, dass es bald eine eigene Gemüsegärtnerei im Dorf geben wird. Wir haben uns sehr über die vielen Wünsche für gutes Gelingen gefreut.

Ende des Jahres wird es dann den ersten Infoabend zu dem Konzept der SoLaWi geben. Da das Konzept hinter einer Solidarischen Landwirtschaft ja völlig anders funktioniert, als man das aus der freien Wirtschaft so kennt, sind wir gespannt darauf, wieviele Odernheimer uns mit einer Mitgliedschaft unterstützen werden. Die ersten 5 Zusagen haben wir schon. =)