Mit Stolz präsentieren wir: PermaGlück – jetzt auch offiziell eine BIO-Gärtnerei!

Die Bahnnmühle verpachtet uns ja Land, dass schon seit Jahrzehnten Bioland-Land ist, also einen noch höheren Standard als nur die EU-Ökozertifizierung aufweist. Die Erstkontrolle war daher nur eine Formsache, bei denen die Flächennachweise gesichtet wurden. Außerdem mussten wir unsere ersten Anschaffungen von Saatgut und Aussaaterde vorzeigen. Da wir natürlich nur bei bekannten Bio-Herstellern einkaufen, wurden diese Rechnungen sogleich gestempelt und für gut befunden. Und das war’s auch schon wieder! Denn mehr haben wir ja noch nicht.

Die Dame vom Amt haben wir dann noch auf unsere Flächen geführt und ihr von unserem Solawi-Konzept erzählt. Sie kannte es schon und fand es sehr gut, dass wir bewusst klein anfangen, um uns nicht zu übernehmen. Sie fand das ganze Projekt sehr sympatisch und wünschte uns alles Glück dieser Welt für den Start.