Willkommen im

Mitgliederforum
_
Gärtnerin Kerstin -...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Gärtnerin Kerstin - Meine Hobbys und Interessen


Gärtnerin Kerstin
(@kerstin)
Admin Admin
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 37
Themenstarter  

Hey Leute, dann mach ich hier mal den Anfang 😀

Also hier findet ihr eine ganze Liste von Themen und Interessensgebieten von mir. Falls euch etwas interessiert, ihr in den Austausch gehen wollt oder so, dann lasst es mich wissen. =)

 

Zimmerpflanzen

Ich bin 2020 diesem Trend verfallen und besitze eine stattliche Sammlung von ca. 100 verschiedenen Zimmerpflanzen. Hauptsächlich liebe ich natürlich Monsteras, Philodendren, Alocasien, Syngonien und die üblichen verdächtigen. Nur Hoyas, neuerdings der heiße Scheiß, packen mich nicht so sehr. Ich hab auch ein paar Farne. Für mich müssen Zimmerpflanzen ein "Jungle-Gefühl" vermitteln, dann bin ich happy! =)

 

Kleidung nähen

Erst seit März 2022 besitze ich (wieder) eine Näh- und Overlockmaschine plus diverses Zubehör. Ich bin derzeit als blutige Anfängerin noch dabei, meine ersten Tellerröcke zu schneidern, meistens Unterröcke, denn die sieht man im Notfall später ja nicht mehr 😀 Da kann ich also üben. Für den Sommer möchte ich mir luftige, dünne Leinen-Oberteile nähen, damit ich auf dem Acker keine Creme brauche, und trotzdem gut "belüftet" bin. 😀 Außerdem interessiere ich mich für Vintage und historische Kleidung, also ich liebe Second Hand Shopping, und finde Kleider aus den 1860ern super interessant. Oder Mittelalterkleider. Eines Tages möchte ich sowas auch mal schneidern können! =)

 

Häkeln

Ich stricke nicht, ich häkel. Momentan einen kleinen Tellerrock mit so Farbverlaufsgarn, aber auch Sommertops, und einen dicken Wollpulli hab ich auch mal gehäkelt. Der ist krumm und schief geworden 😀 Häkeln fetzt immer Sonntag Abend auf der Couch, wenn ich auf Youtube irgendein Video oder Podcast gucke 😀

 

Kleidung und Schuhe

Ja, ich hab einen großen Kleiderschrank. Und ein großes Schuhregal im Flur. Naja, es geht noch weitaus schlimmer, aber ich hab schon wirklich viel. Dafür kann ich guten Gewissens sagen, dass 90% davon aus Second Hand Läden stammen. Da findet man die schönsten Perlen. Ich habe so viele Klamotten, weil ich nicht nur einen Stil trage. Ich liebe so viele verschiedene Stile und Farben, dass ich von allem etwas kaufe, und nachher lässt sich nichts kombinieren. Dann stehe ich vorm ganzen Schrank voll nichts zum Anziehen. Unsere

 

Fimo

Ja, ich habe mal bissl mit Fimo herumgespielt. Natürlich habe ich damit Schmuck gebastelt. Aber ursprünglich angeschafft hatte ich ihn, um kleine Bakterien und Einzeller nachzubasteln, um später in Kompostworkshops besser veranschaulichen zu können, was da kreucht und fleucht. Aber der Schmuck ist auch toll geworden, und ich werde im Sommer sicher wieder mehr damit machen.

 

Henna

Die rotbraune, pflanzliche Paste mische ich selbst aus Hennapulver, Lavendelöl, Zitronensaft und etwas Zucker selbst an und fülle sie in selbst gebastelte Spritztüten ab. Ich habe einen ganzen Ordner mit Mustern und Designs für Hände, Füße, Schulter, Rücken. Außerdem habe ich mir mal Glasmalfarbe und Porzelanmalfarbe in so kleinen Tube gekauft, die auch ne dünne Spritze vorne haben, sodass ich Henna auf Vasen und Gläsern malen kann. Und einmal habe ich bei einer reichen Holländerin, für die ich putzen war, ein Henna-Motiv an die Wand malen dürfen. Vielleicht bemale ich mal igendwann noch Holz, so Nachttischschränkchen oder Couchtische...

 

Kompost

Humusaufbau, Bodenleben, Kompostherstellung, Kompostarten, Kompostveredelungen, Kompostanwendung, Komposttee, Kompostextrakt und noch mehr Kompost! 😀 Marcel und ich haben auch ein Mikroskop zu Hause, mit dem wir kleine Proben nehmen und schauen können, was da alles kräucht und fleucht. Damit wollen wir lernen, wie man wirklich richtig guten, verlebendigten Kompost macht. Und wenn wir das können, dann bringen wir es euch gern bei 😀

 

Hundeerziehung

Jeanny anzuschaffen, war eine der besten Entscheidungen meines Lebens! Direkt nach Marcel zu heiraten 😀 Mein schwarz-weißer Schatz hat mir in der Hundeschule "Rudelfamilie" in Bosenheim viel beigebracht, und seitdem fasziniert mich die Welt der Hunde mächtig. Derzeit schaue ich auf Youtube den Andreas Oligschläger aus der WDR Sendereihe "Hunde verstehen", denn seine Philosophie ist die gleiche wie die der "Rudelfamilie" auch. Und mich fasziniert Andreas' Art mit Menschen umzugehen. Und wie anschaulich und wirklich hilfreich seine Tipps mit den Hunden der Leute in den Sendungen umgesetzt wurden! Also wirklich ein Tipp von mir: "Hunde verstehen, WDR" einfach auf Youtube eingeben und gratis Hundetraining machen!

 

Persönlichkeitsentwicklung und Co.

Ich liebe Menschen, die selbstreflektiert sind und gerne etwas über sich und zwischenmenschliche Beziehungen dazulernen wollen. Diverse Hörbücher zu Themen wie "inneres Kind", "Umgang mit Schuld und Scham", "Erfolg im Leben" oder "Gewaltfreie Kommunikation" faszinieren mich. Auch unsere Azubine Kristin von letztem Jahr und ihr Mann Jimmy waren (sind) sehr inspirierende Menschen. Sie haben wirklich gelebt, nie über andere Menschen schlecht zu reden oder zu lästern, sondern immer das Gute zu sehen, auch im Alltag die kleinen Wunder wahr zu nehmen und optimistisch in die Welt zu blicken. Man hat richtig den Kontrast zu sich selbst gespürt. Einfach toll, die beiden. Es gibt so viele inspirierende Menschen da draußen. Und ich selbst versuche auch einfach immer mal wieder, meine eigenen Dämonen zu streicheln und lerne gern dazu.

 

Organisieren, Planen, Gestalten

Und der letzte Punkt über mich ist vielleicht wieder stärker verbunden mit meiner Berufung - Gärten und Gärtnereien planen, konzeptionieren und gestalten. Ich bin ja auch für die Solawi diejenige, die Montag morgens die Wochenbesprechung macht, ich mach die Anbauplanung und Bestellungen, ich organisiere Veranstaltungen und Kurse, und ich bin ja auch noch selbständig als Gründungsberaterin für Market Gardens, als Permakulturdesignerin und Kursleiterin. Das kann ich einfach gut, und das macht mir auch Spaß, Wissen zu vermitteln und mitzudenken und zu unterstützen, wo ich kann. Ich bin der Typ "To-Do-Listen-Schreiber" und organisiere und plane und gestalte auch meinen Haushalt recht ordentlich durch. Nur wenn die Bude geputzt ist, kann ich arbeiten oder Hobbys nachgehen. Uh, und Kalender lieb ich! 😀

 

Okay, das reicht dann ja auch erst mal. Ja, ich bin bunt und vielseitig, und liebe das Leben 😀

Sagt bescheid, wenn ihr Tipps zu irgendwas braucht, oder wir uns auf nen Häkelabend treffen können 😀

 


Zitat
Teilen: